Birmenstorf, 15. Oktober 2018 | Medienmitteilung (2‘500 Zeichen)

7. – 10. Februar 2019, Messe Luzern

BAUMAG 2019 - Von Profis für Profis

Download Medienmitteilung D 2500 Zeichen PDF 

Download Medienmitteilung D 1500 Zeichen PDF 

Download Medienmitteilung Französisch PDF

 

Die Schweizer Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge ist alle zwei Jahre unschlagbarer Branchen-Event von Profis für Profis. Der national etablierte Treffpunkt der Bauwirtschaft überzeugt vom 7. bis 10. Februar 2019 auf dem modernen Messegelände in Luzern mit seinem vollständigen Angebot. Erstmals gibt es Fachreferate zur Digitalisierung.

 

Mit 19'000 Besuchern aus dem In- und Ausland gilt sie als die exklusive Fachmesse und Event für Innovationen im Hinblick auf Effizienz, Nachhaltigkeit, Schutz der Umwelt und der Menschen. Weltmarktführer und Newcomer präsentieren ihre Innovationen 1:1 als auch durch die virtuelle Brille. Das interessierte Publikum findet alles von Baumaschinen über Hebezeuge bis Schalungen und Gerüste. Neu locken tägliche Referate zur «Digitalisierung auf der Baustelle» im Bereich Hoch-, Tief-, Strassen- und Holzbau. Imponieren wird auch die Jugend mit kniffligen Mauerwerken. Nachdem sich an den SwissSkills mit Jérôme Hug ein Luzerner als Schweizermeister durchgesetzt hat, tritt beim Schaumauern sogar ein WM-Kandidat auf.

 

Praxis zur Digitalisierung auf der Baustelle

Was bedeutet BIM? Was ist Digitalisierung? Und wie wirkt sie sich in der Praxis auf der Baustelle aus? Der Verband Baukader Schweiz organisiert zusammen mit dem Baublatt eine Reihe von Fachreferaten, an welchen Unternehmen ihre gemachten Erfahrungen von 3D-Maschinensteuerung bis Augmented Reality präsentieren. Ziel der Veranstaltungen ist es, Profis aufzuzeigen, was heute in der Schweiz in Sachen Digitalisierung auf Baustellen bereits gelebt wird – also die Praxis in der Produktion von Bauten und Infrastruktur. Die Referenten stellen einerseits konkrete Bauprojekte vor, erklären Begriffe und machen andererseits die Grenzen der Machbarkeit sichtbar. Die digitale Welt wird ebenfalls am Stand von Baukader Schweiz zu erleben sein. Mit VR-Brillen besuchen Teilnehmer für 60 Sekunden eine Baustelle, um dort möglichst viele Punkte zu sammeln.

 

Schaumauern mit WM-Kandidat

Die Maurerlehrhallen Sursee sind Ausbildungsplatz für die Grund- und Weiterbildung. Sie organisieren das Schaumauern mit kniffligen Aufgaben für talentierte Lernende sowie den Schweizermeister Jérôme Hug. Für den WM-Kandidaten wird die Baumag zur idealen Trainingsplattform für die Weltmeisterschaft in Russland.

 

Die Standflächen sind wieder enorm begehrt. Vier Monate vor Messebeginn sind rund

95 % der Ausstellungsflächen in den Hallen belegt. Auf dem Frei- sowie auf dem Demogelände stehen noch Flächen zur Verfügung. 

 

BAUMAG Baumaschinen-Messe, Messe Luzern 

07. – 10. Februar 2019, Do – So 9 – 17

Eintritt CHF 15.- / Tag | Kinder bis 16 Jahre in Begleitung Erwachsener gratis

www.baumaschinen-messe.ch

 


Communiqué de presse | 15 octobre 2018 (2’500 signes)

Du 7 au 10 février 2019, Centre des expositions de Lucerne

BAUMAG 2019 – Par des professionnels pour des professionnels

Download Communiqué de presse 2’500 signes PDF

 

Organisé du 7 au 10 février 2019 à Lucerne, le Salon suisse spécialisé pour machines, équipements de chantier et outils constituera à nouveau un rendez-vous incontournable dans le cadre duquel des professionnels de la branche pourront rencontrer d’autres professionnels. L’offre exhaustive proposée par le salon Baumag est décidemment impressionnante, sans compter le mur de démonstration où le candidat aux championnats du monde démontrera ses compétences ou encore – et c’est nouveau – des conférences techniques sur le thème de la numérisation.

 

Ce seront quelque 19 000 visiteurs, provenant de Suisse et de l’étranger, qui, à l’occasion de cette manifestation, pourront partir à la rencontre de l’efficience, de la durabilité et de l’innovation. A cette occasion, des entreprises leaders et des nouveaux venus sur le marché présenteront leurs nouveautés à l’échelle 1:1, y compris au moyen de lunettes virtuelles. Des machines de chantiers aux engins de levage en passant par les échafaudages et les systèmes de coffrage, la gamme des produits proposés aux visiteurs sera des plus étendues.

 

La numérisation sur les chantiers

Quel est l’impact de la numérisation sur les chantiers? L’association Cadre de la Construction Suisse organisera, en collaboration avec la publication «Bâtimag», une série d’exposés techniques durant desquels des entreprises présenteront les expériences qu’elles ont vécues dans un contexte allant du pilotage 3D des machines de chantier à la réalité augmentée. Les conférenciers expliqueront les concepts, présenteront des projets concrets de construction mais montreront également les limites de la faisabilité dans le domaine de la numérisation. Ces conférences permettront aux professionnels de découvrir les pratiques actuelles en matière de numérisation sur les chantiers suisses.

 

Mur de démonstration et candidat au championnat du monde

Les halles à Sursee sont un lieu de formation et de formation continue des maçons. C’est donc cette structure de formation qui organisera – dans le cadre de la Baumag – un mur de démonstration sur lequel Jérôme Hug, vainqueur des SwissSkills et champion suisse de sa catégorie, pourra se confronter à des travaux de haut niveau, lui permettant ainsi également de s’entraîner en vue des championnats du monde qui auront lieu en Russie.

 

BAUMAG Salon suisse des machines de chantier – Lucerne

du 07 au 10 février 2019, Centre des expositions de Lucerne

je–di, de 9 à 17 heures  

Adultes CHF 15. –

gratuit pour les enfants et les jeunes jusqu’à 16 ans accompagnés d’un adulte  

www.baumaschinen-messe.ch

 

 

Presenting Partner

Medienpartner

Partner

ÖV-Partner