Grussworte

Begegnungen auf der Luzerner Allmend
Beat Züsli  Stadtpräsident Luzern

Bild: Alfons Gut, Horw

Aus der Vielzahl toller Messen auf der Luzerner Allmend ragt
eine besonders heraus: Die Baumaschinenmesse BAUMAG
mit den riesigen Kranen, Betonpumpen, Baggern und anderen pezialfahrzeugen. Zu sehen gibt es aber auch kleinere Gerätschaften. Die Baumaschinenmesse BAUMAG gehört zu den gut verankerten Fachmessen in Luzern.

 
Im Namen des Luzerner Stadtrates darf ich Ausstellende,
das branchenkundige Fachpublikum und interessierte Laien herzlich hier willkommen heissen. Das Ausstellungsgelände auf der Allmend bietet perfekte Rahmenbedingungen für die landesweit etablierte Fachmesse. Hier können Sie sich über technische Neuerungen informieren. Die Ausstellung bietet die wertvolle Chance, neue Kontakte zu knüpfen und Beziehungen aufzubauen. Denn ebenso wichtig wie die Beurteilung von Motoren oder hydraulischen Hebevorrichtungen ist die Kommunikation unter Sachverständigen sowie das Gespräch mit Kundinnen und Auftraggebern. Die Fachmesse ermöglicht es, das Wissen über das Spezialgebiet hinaus zu erweitern.
Wir beobachten immer wieder, wie komplette Firmenteams die BAUMAG zu einem gemeinsamen Weiterbildungsausflug nützen. Dabei kommen obendrein auch das Vergnügen und der persönliche Austausch nicht zu kurz. So wünsche ich dem Publikum neue Erkenntnisse und anregende Begegnungen. Den Ausstellenden wünsche ich gute Geschäfte und dem Veranstalter eine rundum erfolgreiche Fachmesse! 

Ich danke den Ausstellungsmachern und allen Ausstellenden vielmals für Ihre Treue zum Messeplatz Luzern. Ihnen wünsche ich gute Geschäfte, dem Fach- und breiten Publikum interessante Erkenntnisse und anregende Gespräche. Geniessen Sie den Tag in Luzern! 

 


 
André Biland Veranstalter  Andreas Hauenstein Messeleiter

Von Profis für Profis!

Geschätzte Besucherinnen und Besucher
Wir freuen uns, das Messejahr mit der 19. Baumaschinen-Messe BAUMAG zu starten. Die Nachfrage nach Standflächen an der Baumag 2019 ist wie schon 2017 ungebrochen gross. Dieser erfreuliche Umstand bestätigt ein weiteres Mal den Stellenwert für die teilnehmenden Firmen. An der innovativen und kompakten Netzwerk- Präsentationsplattform wollen alle dabei sein. Aussteller wie Besucher schätzen die zentrale Lage und die sehr gute Erreichbarkeit im Herzen der Schweiz. In den modernen Hallen der Messe Luzern werden rund 200 Aussteller das Fachpublikum vier Tage lang mit zahlreichen Innovationen überraschen und dadurch interessante und gewinnbringende Kundenkontakte schaffen.


Digitale Daten sind der Rohstoff unserer heutigen Wissensgesellschaft. Auch die Bauwirtschaft ist gefordert. Welche Projekte im Hoch-, Tief-, Strassen- und Holzbau werden schweizweit bereits digital abgewickelt und mit welchem Erfolg? Tägliche Referate zur «Digitalisierung auf der Baustelle» geben Antworten auf diese Fragen. Wir freuen uns, dass die beiden Baufachzeitschriften Baukader Schweiz und Baublatt die Digitalisierung aufgreifen und in Luzern aufzeigen werden, was heute in Sachen Digitalisierung auf Baustellen bereits gelebt wird. Eine nicht zu verpassende Attraktion ist das Schaumauern der Maurerlehrhallen Sursee. Zusammen mit dem aktuellen Schweizermeister Jérôme Hug, der die Schweiz an den Worldskills 2019 in Kasan (Russland) vertreten wird, werden Lernende ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und kleine Kunstwerke realisieren.


Wir danken den Organisatoren der Veranstaltungsreihe zur Digitalisierung, den Verantwortlichen des Schaumauerns, den Vertretern von Stadt und Kanton Luzern, Berufs- und Unternehmerverbänden, den Medienvertreterinnen und -vertretern sowie allen Ausstellerfirmen für das Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit. Wir wünschen Ihnen spannende Einblicke und interessante, nachhaltige Begegnungen an der BAUMAG 2019.

Presenting Partner

Medienpartner

Partner

ÖV-Partner